Steuerstrafrecht

Wenn der Prüfer stürmisch klingelt.

Tragen die Fahnder des Fiskus Akten und PC aus dem Haus, ist es zu spät. Dann zieht sich das Netz zu, das das Finanzamt durch Betriebsprüfungen per EDV, automatisierter Kontenabfrage oder einfach so, aus heiterem Himmel, ausgeworfen hat. Der Picasso bei Ebay ist genauso verdächtig wie die Kleinanzeige, mit der das alte Segelboot angeboten wird! Notare und Vermögensverwalter unterliegen einer Meldepflicht. Manche Datenbanken ausländischer Geldinstitute sind offen wie Europas Grenzen, um Steuersünder zu fassen

Doch die sybo AG macht nicht nur den präventiven Check Up der privaten und geschäftlichen Verhältnisse, bevor es stürmisch klingelt. Sie hilft auch, wenn das Kind im Brunnen ist: Sie wägt die Chancen einer strafbefreienden Selbstanzeige ab, wenn dazu noch Zeit ist, stellt ihre Räume für Prüfungen und Besprechungen zur Verfügung, um die Gemüter auf neutralem Boden zu beruhigen. Und sie prüft die Rechtsmittel und übernimmt die Strafverteidigung, um durchzusetzen – was Ihr Recht ist. Kommt es tatsächlich zur Anklage, arbeitet die sybo mit erfahrenen und versierten Anwälten zusammen.