Branchenfokus

Der Generalist mit Blick für spezielle Branchen.

Die sybo AG versteht sich als Universalist im Bereich Steuern, Jahresabschluss, Rechnungswesen und Betriebswirtschaft. Doch gemäß der sybo-Philosophie, die Kompetenz der Größe auch im Detail wirken zu lassen, fokussiert die sybo AG ihr Know-how auf einzelne Branchen, die primär von mittelständischen Entrepreneuren geprägt und fortentwickelt werden.

Dazu gehören Unternehmen der Medien- und Werbewirtschaft sowie der Informations- und Kommunikationstechnologie. Die Export-Orientierung deutscher Unternehmen sowie die geografisch exponierte Lage festigt den Handelsstandort Deutschland und beschleunigt die Logistikbranche. Ein Zukunftsmarkt öffnet sich gemäß demografischem und wissenschaftlich-technischem Fortschritt: “Life Sciences” treiben einen neuen “Health Market“, in der der Patient weit mehr Eigenverantwortung hat als zuvor. Das stellt auch Ärzte, Apotheker und medizinische Dienstleister vor neue Anforderungen des Wettbewerbs und der steuerlichen Diagnose. Und sog. Verbundgruppen übernehmen für ihre Mitglieder vielfältige kaufmännische Verantwortung, die besonderes steuerliches Know-how bei der Beratung benötigt.

Diese Branchen folgen einer neuen Struktur: Die innovative Kraft hat zwei Drehmomente. Zum einen erwachsen aus vormals individuellen ICH-AGs und “Garagenfirmen” kleine Unternehmenseinheiten (Startups), die flexibler als Große Marktnischen erkennen und erschließen. Auf der anderen Seite delegieren Konzerne kreative Potentiale an Tochterfirmen, um in Spin-offs den Geist des Neuen zu kultivieren. Die sybo AG trägt dem Rechnung. Sybo-Spezialisten begleiten Firmenchefs und Geschäftsführer auf ihrem Weg, erfolgreich am Markt zu agieren – ohne die Identität des Besonderen zu verlieren.